Die Transformations-Therapie nach Robert Betz®

Der Transformations-Therapeut nimmt in der Einzeltherapie die Rolle eines Mentoren ein und leitet den Klienten an, seine eigene Schöpferkraft und die ihm innewohnenden Heilkräfte zu mobilisieren und zu seinem eigenen inneren Herzwissen zu finden. Er zeigt ihm den Weg auf zu verstehen, wie er selbst auf unbewusste Weise seine inneren und äußeren Zustände erschuf, ermutigt ihn, seine Schöpferkraft zu erkennen und sein Herz zu öffnen, um durch die Kraft der Liebe und der Vergebung Frieden zu schaffen und seine bisher abgelehnten und verdrängten Emotionen bejahen fühlend zu verwandeln. Ebenso ermutigt er den Klienten, neue Entscheidung für sein Leben zu treffen und sich der Führung seines Herzens anzuvertrauen, das über wahres Wissen und Weisheit verfügt.

Die Transformations-Therapie (TT) geht davon aus, dass jeder Mensch seine Realität (als Schöpfer) selbst gestaltet. Dieses Erschaffen erfolgt vielfach unbewusst. Vor allem unsere unangenehmen und oft abgelehnten Gefühle können uns hier wertvolle Hinweisgeber sein. In der TT – als Kurzzeittherapie – geht es im Schwerpunkt darum, unsere (Schöpfer-) Verantwortung bewusst zu übernehmen und unsere (selbst erschaffenen) Emotionen bewusst zu (durch-) fühlen, um sie dadurch in einen Zustand der Freude, der Leichtigkeit, des Friedens und der Freiheit zu verwandeln.

Eine Transformations-Therapie Sitzung dauert ca. 90 Minuten und kostet 90 €.

 

 

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz®

Der Transformations-Therapeut nimmt in der Einzeltherapie die Rolle eines Mentoren ein und leitet den Klienten an, seine eigene Schöpferkraft und die ihm innewohnenden Heilkräfte zu mobilisieren und zu seinem eigenen inneren Herzwissen zu finden. Er zeigt ihm den Weg auf zu verstehen, wie er selbst auf unbewusste Weise seine inneren und äußeren Zustände erschuf, ermutigt ihn, seine Schöpferkraft zu erkennen und sein Herz zu öffnen, um durch die Kraft der Liebe und der Vergebung Frieden zu schaffen und seine bisher abgelehnten und verdrängten Emotionen bejahen fühlend zu verwandeln. Ebenso ermutigt er den Klienten, neue Entscheidung für sein Leben zu treffen und sich der Führung seines Herzens anzuvertrauen, das über wahres Wissen und Weisheit verfügt.

Die Transformations-Therapie (TT) geht davon aus, dass jeder Mensch seine Realität (als Schöpfer) selbst gestaltet. Dieses Erschaffen erfolgt vielfach unbewusst. Vor allem unsere unangenehmen und oft abgelehnten Gefühle können uns hier wertvolle Hinweisgeber sein. In der TT – als Kurzzeittherapie – geht es im Schwerpunkt darum, unsere (Schöpfer-) Verantwortung bewusst zu übernehmen und unsere (selbst erschaffenen) Emotionen bewusst zu (durch-) fühlen, um sie dadurch in einen Zustand der Freude, der Leichtigkeit, des Friedens und der Freiheit zu verwandeln.

Eine Transformations-Therapie Sitzung dauert ca. 90 Minuten.
Sie kostet 90 €.